<<

Alarmieren

Bei mehreren Helfern die Alarmierung delegieren.

Besondere Umstände bekannt geben:
blockierte Strasse, auslaufendes Benzin, eingeklemmter Patient, giftige Stoffe, Hochspannungsleitungen usw., Gewährleistung von Zutritt zu Gebäuden (Codes).

In der Nacht Wohnung, Treppenhaus und Haustüre beleuchten.

Weitere Personen (z.B. Nachbarn) bitten, den Rettungsdienst einzuweisen.

Die Person, die alarmiert hat, meldes sich wieder auf der Unfallsele zurück! Medet sie sich nicht innert kürzester Frist: eine weitere Person mit der Alarmierung beauftragen.

Wenn sich die Situation verändert: nachalarmieren.

 

  Meldeschema
1
Wer telefoniert?
2
Was ist passiert?
3
Wann ist der Unfall geschehen?
4
Wo befindet sich dei Unfallstelle
5
Wie viele Personen sind verletzt oder erkrankt?
6
Weiteres?
7
Rückmeldung